Chronik des Bauvereins Katholische Studentenheime e.V.

 

 1954   Gründungsjahr
 1959   Inbetriebnahme des Alfred-Delp-Hauses in der Beethovenstraße 28 mit Räumen
für die Katholische Hochschulgemeinde und einem Wohnheim mit 30 Plätzen –
2008 wurde das Haus aufgegeben; der Verkaufserlös wurde in die Finanzierung
des neuen Wohnheims auf dem Campus Westend eingebracht
 1970   Einweihung des Friedrich-Dessauer-Hauses
mit 301 Wohnheimplätzen in Frankfurt-Hausen
 1983   Einweihung des Erweiterungsbaus mit 196 Wohnheimplätzen
im Friedrich-Dessauer-Haus
 1991   Einweihung und Wiedereröffnung des Studentenwohnheims am Westendplatz 30
mit 25 Wohnheimplätzen nach erfolgter Sanierung des Hauses
 1994   Einweihung von weiteren 141 Wohnheimplätzen im Friedrich-Dessauer-Haus.
Damit stehen hier heute insgesamt 656 Wohnheimplätze zur Verfügung.
 2008   Einweihung des Alfred-Delp-Hauses mit 175 Plätzen
und von Räumen für die Katholische Hochschulgemeinde auf dem Campus
Westend der Goethe-Universität.
 2014   Planung eines Studentenwohnheims mit 48 Plätzen und Gemeinschaftsräumen
in Kooperation mit dem Gesamtverband der Katholischen Kirchengemeinden
Frankfurt am Main.

Das Dernbach-Haus

Das „kleine“ Studentenwohnheim des Bauvereins Katholische Studentenheime e.V. hat 25 Zimmer und liegt im exklusiven Westend, am Westendplatz 30. Der Uni-Campus Westend und die Innenstadt sind gut erreichbar.
Das Wohnheim hat etagenweise 5 Wohngruppen mit je einer Küche und Sanitärräumen für 5 Studierende. Bewerben können sich Examenskandidaten und Doktoranden.
Je nach Zimmergröße liegt der pauschale Mietpreis zwischen 212 und 376 € (inkl. Internetanschluss). Vor Einzug sind eine Miete, die Kaution von 600 € und eine einmalige Verwaltungsgebühr von 10 € zu bezahlen. Für eine Bewerbung und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat im Friedrich-Dessauer-Haus.

Wer oder was ist Dernbach?

Es gibt mehrere Orte, die Dernbach heißen. Unser Dernbachhaus heißt so, weil in Dernbach im Westerwald die selige Maria Kasper lebte und eine katholische Ordensgemeinschaft gründete. Diese Ordensgemeinschaft ist heute international und sorgt sich um Menschen, die ihre Hilfe brauchen, u.a. bietet sie jungen Menschen eine Art „zweite Heimat“. Auch das Dernbachhaus des Bauvereins kann für die Zeit der Dissertation zu einer Heimat werden.

Weitere Studenten-Wohnheime vom Bauverein Katholische Studentenheime in Frankfurt:

Katholischen Studentenwohnheime in Frankfurt am Main

Der Bauverein Katholische Studentenheime e.V. ist der Wohnheimträger der Katholischen Studentenwohnheime in Frankfurt am Main. Er unterhält:

 

Seite 2 von 2

Wer ist online?

Aktuell sind 37 Gäste und keine Mitglieder online